2 Weitere Terminologien zur Datenanalyse, die Sie lernen müssen.

Wir haben gesehen, dass es immer noch viele Terminologien gibt, über die wir in unserem vorherigen Artikel nicht gesprochen haben, also wollten wir einen weiteren machen, um all die Begriffe zu berücksichtigen, die unsere Leser wissen müssen, da sie grundlegend sind, um all die Arbeit zu verstehen, die die Analyse von Daten erfordert.

Und auch alles, was hinter der IT und ihren jeweiligen Branchen steckt. Auf diese Weise möchten wir einen Beitrag leisten und Unterstützung für Menschen zeigen, die professionelle Datenwissenschaftler werden wollen.

Wir hoffen, dass Sie von nun an auf unserer Seite die Informationen finden, die Sie für Ihre nächste Karriere als Wissenschaftler benötigen, und dass dieser Beitrag mehr Experten hilft, Studien und andere Dinge durchzuführen. Objektiv gesehen wollen wir auch mehr Menschen ermutigen, ein Experte auf diesem Gebiet zu sein, in naher Zukunft einen Wandel herbeizuführen und ihr ganzes Wissen an alle Beteiligten in der Branche weiterzugeben.  Also, ohne weitere Dilatation beginnen wir:

Datenbank

Es wird als ein ganzer Datensatz beschrieben, der zum gleichen Kontext gehört und systematisch für die spätere Verwendung gespeichert wird. Eine Bibliothek kann durchaus als eine Datenbank betrachtet werden, die hauptsächlich aus Dokumenten, Papieren und Büchern besteht.

Heute, und dank der technologischen Entwicklung, sind die meisten Datenbanken im digitalen Format, so dass eine breite Palette von Lösungen für das Problem der Datenspeicherung angeboten wurde.

Cassandra

Apache Cassandra ist eine NoSQL-Datenbank, die verteilt ist und auf einem Open-Source-Speichermodell basiert, das seine theoretischen Grundlagen in Java hat. Hauptziele sind Skalierbarkeit und Verfügbarkeit sowie die Bereitstellung großer Datenmengen in verteilter Form.

Cassandra basiert auf einer Reihe von gleichen Knoten, die mit einem P2P-Protokoll kommunizieren, so dass die Redundanz an erster Stelle steht. Es wurde von der Apache Software Foundation entwickelt und wird derzeit von Twitter für seine Plattform verwendet.

Kurz gesagt, wir sind in eine Zeit eingetreten, in der die Evolution der Technologie uns vollständig überwinden kann, und mit solchen Fortschritten sind wir in der Lage, die Informationen für Millionen von Jahren ohne Probleme in einem digitalen Format zu speichern.

Anwendungen wie Apache Cassandra helfen uns zu verstehen, dass hohe Datenmengen problemlos von einem Rechner verarbeitet werden können und das Leben für Unternehmen einfacher wird.